Kinoru.de  /  Allgemeine Geschäftsbedingungen
Мой регион
Выбор даты
Рассылка
Узнайте первыми о всех премьерах!
Подписаться
Добавляйтесь в друзья, чтобы первыми узнать о новых фильмах.
Наша группа Вконтакте - анонсы мероприятий и свежие новости!
Instagram

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Informationsdienstleistungen zu Filmvorführungen von NRM GmbH (im Folgenden: KINORU.DE), vertreten durch ihre Geschäftsführer Herrn Dmitriy Nad und Boris Feldmann - Rudi-Dutschke-Str. 8, 10969 Berlin. Sie gelten ausschließlich für die Nutzung des Internetportals KINORU.DE bzw. eines Portals eines Partners von NRM GmbH.

2. Ticketpreise

Der im Internet angegebene Preis für die Eintrittskarten enthält die Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer.

3. Vertragspartner

3.1 Gegenüber den beteiligten Kinos ist KINORU.DE Vertragspartner bzgl. Informationsdienstleistungen über Kinovorführungen.

3.2 Gegenüber den Endkunden (Zuschauern) ist der Vertragspartner für die Erbringung der durch KINORU.DE beworbenen Kinovorführungen ausschließlich der jeweilige Kinobetreiber, gegen den insbesondere auch etwaige Ansprüche wegen Pflichtverletzungen, die die Veranstaltungsleistung betreffen, geltend zu machen sind.

4. Erreichbarkeit der KINORU.DE Website

Dem Nutzer steht das Angebot von KINORU.DE grundsätzlich jederzeit zur Verfügung. KINORU.DE behält sich jedoch vor, die Erreichbarkeit einzuschränken oder, insbesondere aus technischen Gründen (Instandhaltung und Wartung), für einen vorübergehenden Zeitraum auszusetzen. Obwohl KINORU.DE selbstverständlich bemüht ist, den Inhalt ständig verfügbar zu halten, kann keine Gewähr für die ständige Erreichbarkeit gegeben werden. Dies gilt insbesondere für Leistungen, die von Dritten bezogen werden, wie beispielsweise die Lieferung von Daten und Informationen. Zudem ist die Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet abhängig von nachgelagerten Datenleitungen, auf die KINORU.DE keinen Einfluss hat und daher für diese auch keine Gewähr übernehmen kann. Insbesondere haftet KINORU.DE nicht bei Störungen der Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die KINORU.DE nicht zu vertreten hat und die die Leistungen von KINORU.DE wesentlich erschweren oder unmöglich machen.

5. Haftung

Die Haftung von KINORU.DE auf Schadensersatz aus vertraglichen, vertragsähnlichen, deliktischen oder sonstigen Rechtsgründen wird ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn es um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht oder die Verletzung auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von KINORU.DE oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruht oder wenn es sich um die Verletzung einer für die Erreichung des Vertragzwecks wesentlichen Verpflichtung handelt.

6.Schlußbestimmungen


6.1 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Berlin.

6.2 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: Januar 2016